Samstag, 15. Juli 2017

Marmeladen-Rezept

Hallo Ihr Lieben!

Heute starten wir bei BaLiSa mit einer neuen Challenge zum Thema "Rezepte". Dabei geht es weniger um das fertige Endprodukt, als viel mehr um das Drumherum, oder den Weg dahin. Also z. B. Rezepthefte, eine Menükarte, etc.

Ich habe mich dazu komplett digital ausgetobt und ein Marmeladenrezept zu Papier gebracht, so dass man es in einem Ordner abheften, oder zusammen mit einem Glas der süßen Leckerei verschenken kann. Alle verwendeten Dateien, mit Ausnahme meines Marmeladenfotos, sind von kleine göhr.e design.


Das Rezept ist zwar für den Thermomix, aber natürlich funktioniert das Ganze auch, wenn man kein "Küchenufo" hat. Im Original stammt das Rezept von Rezepte mit Herz. Ich kann Euch nur wärmstens empfehlen, dort mal stöbern zu gehen. So viele Schlemmereien, da möchte man sich am Liebsten gleich in der Küche einschließen... ;-)


Wenn Ihr aber nicht an den Herd, sondern ins Bastelzimmer springt, würden wir uns freuen, wenn Ihr uns Eure Kreationen zur neuen BaLiSa-Challenge zeigt.

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Kommentare:

PrinzessinN hat gesagt…

Was für ein wundervoller Beitrag zur aktuellen Challenge. Ich liebe Erdbeeren :o).

Käthe hat gesagt…

Oh lecker Erdbeermarmelade 😍
Und auch immer ein gern gesehenes Geschenk aus der Küche, toll verpackt!
Ganz lieben Gruß
Katrin

Heike hat gesagt…

Selbstgemachte Erdbeermarmelade ist so lecker und dann noch so toll verpackt.
LG Heike

Anke hat gesagt…

Dein Marmeladengläschen in dem Körbchen schaut sehr hübsch aus und das Rezept hört sich auch sehr lecker an, Erdbeermarmelade mag ich auch sehr gerne.

Da wir einen Pflaumen- und Mirabellenbaum im Garten haben, machen wir daraus immer Marmelade, die Mirabellenmarmelade schmeckt besonders gut und findet man so ja sehr selten.

Viele liebe Grüße
von Anke

Kommentar veröffentlichen

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Deine E-Mail-Adresse und, wenn Du nicht anonym postest, der von Dir gewählte Nutzername gespeichert. Durch die Absendung Deines Kommentars erklärst Du Dich hiermit einverstanden. Weiterführende Hinweise findest Du auch in meiner Datenschutzerklärung und der Datenschutzerklärung von Google.