Sonntag, 9. August 2020

Happy Birthday

Hallo Ihr Lieben!

Ein weiterer Kindergeburtstag stand an. Das Geschenk war schnell gefunden und musste natürlich hübsch verpackt werden. Gerne benutze ich dafür neutrales Packpapier. So hat man die Möglichkeit, die Verpackung ein wenig persönlicher zu gestalten. Dieses Mal wurde es ein kleiner Luftballongruß.
Dazu gab es noch etwas Süßes im Knallbonbon, das ich mit dem Punch Board gefalzt habe. Es ist eigentlich selbstschließend, aber die gelbe Kordel gefiel mir gut zu dem fetzigen Papier.
Die Anleitung für das Knallbonbon findet Ihr HIER (vielen Dank!).

Schönen Sonntag Euch allen!

Liebe Grüße und ♥-lichen Dank für Euren Besuch!

Sonntag, 26. Juli 2020

Monstermäßige Umarmung

Hallo Ihr Lieben!

Es wird höchste Zeit für ein kleines Lebenszeichen von mir, oder?
Für die, die sich gefragt haben, wo ich stecke - ich bin ziemlich eingespannt im Moment, was leider zu Lasten der Kreativität geht. Mir fehlt schlichtweg die Zeit und die Muse, mich an den Basteltisch zu setzen und gibt es die Zeit her, fehlt die Inspiration. Das funktioniert bei mir einfach nicht auf Knopfdruck. Aber langsam entspannt sich alles und so gibt es hier sicher bald wieder mehr zu sehen. :-)

Einen ersten Anfang mache ich mit dieser Karte. Eine Einladung zum Kindergeburtstag flatterte ins Haus und da Geld für ein Gemeinschaftsgeschenk gewünscht wurde, musste eine jungstaugliche Verpackung her.
Die Idee stammt von Brian (herzlichen Dank!), ich fand sie einfach zu schnuckelig und sie passte perfekt. Kein großer Aufwand, aber trotzdem ein Hingucker.


Den Umschlag des Einsteckkärtchens habe ich außen mit dem Namen des Geburtstagskindes personalisiert und einen kleinen, zusätzlichen Umschlag hinzugefügt, der die Finanzspritze enthält.

Eine monstermäßige Umarmung sende ich auch zu Euch, die Ihr mir hier die Treue gehalten habt, obwohl sich schon so lange nichts auf dem Blog getan hat. An alle, die an mich gedacht, mir Mails oder Karten geschickt haben - vielen, vielen lieben Dank, Ihr seid einfach klasse!

Liebe Grüße und ♥-lichen Dank für Euren Besuch!


Sonntag, 12. April 2020

Frohe Ostern 🐇

Hallo Ihr Lieben!

Ich war zwar wieder einmal etwas spät dran, aber einige Osterkärtchen haben sich doch auf den Weg gemacht.


Ich habe mich einfach quer durch meine Bestände gearbeitet, auch Reste sind zeitlos und haben so ihre Bestimmung gefunden.


Ich wünsche Euch wundervolle, sonnige Feiertage, ein schönes Osterfest und bleibt gesund!


Liebe Grüße und ♥-lichen Dank für Euren Besuch!

Freitag, 10. April 2020

Oster-Upcycling

Hallo Ihr Lieben!

Üblicherweise kaufe ich Getränke aller Art in Glasflaschen. Aber angesichts der momentanen Situation und daraus resultierender leerer Regale, sind auch ein paar Milchtüten mit nach Hause gewandert. Ich habe die Verpackung weiter verwurstet und einen österlichen Blumentopf daraus gemacht.


Die Inspiration stammt von HIER. Dort findet Ihr auch einen Link zur Anleitung, wie man so eine Milch- oder Safttüte nackig macht. Sie lässt sich dann wunderbar bekleben, bemalen, oder wie ich es getan habe - bestempeln.

Liebe Grüße und ♥-lichen Dank für Euren Besuch!

Freitag, 27. März 2020

(Oster-)Hasen-Klappkarte

Hallo Ihr Lieben!

Es ist bestimmt schon zwei Jahre her, dass ich diese Hasen-Klappkarten gewerkelt habe. Keine Ahnung, warum sie es nie auf den Blog geschafft haben. Aber das hole ich hiermit nach.


Die Grundkarte in Hasenform habe ich mit meiner Plottersoftware erstellt und geschnitten. Diese kann dann ganz nach Belieben (mit Kindern) beklebt, bemalt oder anderweitig dekoriert werden. Meine habe ich bestempelt. Da ich sie zu Ostern verschickt habe, haben sie noch ein Inlay aus Vellum bekommen, das ich bedruckt habe. Das Halsband des Hasen hält es an Ort und Stelle. Der Text kann wahlweise in das Häschen, oder auf die Rückseite geschrieben werden.


Und wie Ihr seht, kann der Empfänger die Karte auch gut in die Oster-Deko integrieren, da sie sich prima aufstellen lässt.

Wer die Schnittdatei haben möchte, dem stelle ich sie gerne zur Verfügung. Darin enthalten sind drei verschiedene Hasenkarten-Formen. Für alle Nicht-Plotterianer: ich denke, ich kriege auch eine pdf-Vorlage generiert, die Ihr auf festeres Papier drucken und händisch ausschneiden könnt. :)
Bei Interesse, einfach eine kurze E-Mail senden.

Liebe Grüße und ♥-lichen Dank für Euren Besuch!

Freitag, 13. März 2020

Hoppeldihop

Hallo Ihr Lieben!

Schon lange steht das Bestempeln von Porzellan auf meiner 'To-Ausprobier-Liste'. Entsprechende Testobjekte hatte ich schon vor Monaten besorgt für "wenn es mal passt".
Am letzten verregneten Sonntag kamen mir die Teile wieder in den Sinn. Also Stempel und wasserfeste Stempelfarbe raus gesucht und schon ging es los. Zwei Tassen und eine kleine Servierplatte wurden mit einem niedlichen Hoppelhasen aufgehübscht.


Der Servierteller, mein erstes Testobjekt, hat sich sehr geziert. Er ist nicht ganz plan und so hat es etliche Versuche gebraucht, bis ich einen flächigen Stempelabdruck hin bekommen habe, mit dem ich zufrieden war. Die Tassen dagegen gingen trotz ihrer leicht konischen Form ratzfatz (der Trick hierbei ist, die Tasse über den eingefärbten Stempel zu rollen). Dann nur noch trocknen lassen und im Backofen mit Umluft bei 180° C ca. 1,5 Std. einbrennen und schon hat man sein ganz individuelles Geschirr. Das noch hübscher aussieht, wenn man es aus einer Serie nimmt und nicht wie ich weiße Tassen und einen cremefarbenen Teller. ;-)

Da ich nicht genau weiß, wie es sich mit der Haltbarkeit der Stempel verhält, habe ich das Motiv auf den Tassen zentral platziert. Egal, ob Links- oder Rechtshänder, so hat man nie den Stempel im Mund.


Ich finde, das ist eine sehr schöne Idee, um seine Deko aufzupimpen (Vasen, Blumentöpfe, Porzellanfiguren), oder um ein schönes Mitbringsel zu gestalten. Warum nicht ein paar Mini-Narzissen in eine bestempelte Tasse pflanzen und zu Ostern verschenken?

Habt Ihr auch schon einmal Porzellan bestempelt und Erfahrungen in Sachen Haltbarkeit oder Tipps für ein besonders schönes Stempelergebnis?

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!