Mittwoch, 28. Februar 2018

Hasen-Duo

Hallo Ihr Lieben!

Ich weiß gar nicht, warum ich schon so auf Frühling und Ostern gepolt bin. Es muss an den arktischen Temperaturen liegen, dass der Wunsch nach Sonne, Wärme, frischem Grün und zarten Blüten mich frühlingshafte Projekte werkeln lässt. Tja, da müsst Ihr wohl jetzt durch, bis diese Sehnsucht gestillt ist.


Bei diesem Hasen-Duo habe ich es, wie schon im letzten Post, wieder schlicht gehalten. Ursprünglich hatte ich alles Weiß in Weiß zurecht gelegt, aber das war mir doch zu fad und so kam ein wenig Farbe ins Spiel. Herzchen mussten irgendwie auch noch mit drauf. Ich habe sie mit Glossy Accents bestrichen und ihnen dadurch ein wenig Glanz verliehen.
Einen Vorteil hat der 'Häschen-Trip' definitiv: Wenn Ostern vor der Tür steht, habe ich voraussichtlich genug Karten auf Vorrat. :)

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!
 

Mittwoch, 21. Februar 2018

Geblümt

Hallo Ihr Lieben!

Zu verschiedenen Anlässen brauchte ich zwei schnelle Karten. Hierzu habe ich ein älteres Stempelset raus gekramt, das mich nach wie vor begeistert.


Die Lotusblume, in verschiedenen Farbnuancen gestempelt, finde ich einfach schön. Dazu ein bißchen Band, mehr braucht es dann auch gar nicht an Deko.

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Sonntag, 18. Februar 2018

Häkel-Häschen

Hallo Ihr Lieben!

Wie bereits im letzten Post angekündigt, gibt es heute direkt etwas Gehäkeltes zu sehen.


Bei Valentina habe ich eine Anleitung für eine zuckersüße Häschenapplikation entdeckt. Spontan kam mir die Idee, daraus kleine Anhänger zum Verschenken zu machen. Da sie wunderbar klein und flach sind, kann man sie natürlich auch prima verschicken. Und schon war die nächste Idee geboren und schwupps - ein paar schlichte Osterkärtchen entstanden.


Die Hasen habe ich nur mit Washi auf den Karten befestigt. So können die Empfänger, den Anhänger abmachen und als Deko weiter verwenden. Na, welches Häschen wäre Euer Favorit?


Macht es Euch schön und genießt den Sonntag. Es ist zwar eisig draußen, aber die Sonne strahlt herrlich vom Himmel.

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Donnerstag, 1. Februar 2018

Auf ein Neues

Hallo Ihr Lieben!

Hier bin ich wieder! Na sowas, da ist doch glatt aus einer klitzekleinen Auszeit zwischen den Weihnachtsfeiertagen eine ausgewachsene, knapp fünfwöchige Blogpause geworden.
Einfach so - und es hat gar nicht weh getan. ;-)
Im Gegenteil, nach dem ganzen kreativen Input zu Weihnachten war es eine Wohltat, den Kopf mal leer zu bekommen und sich keine Gedanken über irgendwelche Bastelprojekte zu machen. Dafür habe ich zur Abwechslung ganz entspannt zur Häkelnadel gegriffen und einige wollige Projekte aufgetan, die ich gerne nacharbeiten möchte. Bestimmt bekommt Ihr davon das ein oder andere zu sehen.
Aber nun packt es mich doch langsam wieder und so habe ich eine erste frühlingshafte Deko aus Holz mitgebracht. Ich hatte ein paar Baumscheiben übrig und als ich beim Stöbern in meinen Stempelschätzen diese schönen Motive (wieder-)entdeckt habe, habe ich die Scheiben kurzerhand mit einem Loch zum Aufhängen versehen und die Stempel darauf verewigt.


An der Stelle habe ich einen kleinen Tipp für Euch: Um (flaches) Dekoband durch ein vermeintlich zu kleines, rundes Loch zu kriegen, wie es hier der Fall war, kann man das Bandende einfach in der Breite etwas einrollen, eng mit Tesa umwickeln, so dass es aussieht wie ein Schnürsenkel, Band durch das Loch fädeln, Tesa entfernen, fertig. Was nicht passt, wird passend gemacht.

Übrigens könnt Ihr auch bei Nicole wunderschön dekorierte Astscheiben bewundern und gewinnen, schaut doch mal vorbei.

Auf meinem Blog begrüßen möchte ich noch Anne und Anja. Schön, dass Ihr hier seid, habt viel Spaß beim Mitlesen. Und allen anderen ein ganz herzliches Dankeschön, dass Ihr geblieben seid und mich durch ein weiteres, kreatives Jahr begleiten möchtet.

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!