Samstag, 1. Juli 2017

Collegeblock mit Kirschen

Hallo Ihr Lieben!

Anlässlich der neuen Challenge bei BaLiSa habe ich mal wieder meine Cinch rausgekramt. Ich bin zwar der absoluten Überzeugung, dass ich ein Montagsgerät erwischt habe, aber trotzdem bin ich jedes Mal begeistert, was man damit für tolle Dinge zaubern kann. Das aktuelle Thema lautet nämlich "Gebunden". Als Inspiration für Euch habe ich einen farbenfrohen Collegeblock gestaltet.


Das schöne Deckblatt im Aquarelllook mit dem frechen Spruch ist ein Printable von kleine göhr.e design. Ich habe es auf hochwertiges, mattes Fotopapier gedruckt. Damit es etwas geschützt ist und nicht so schnell fleckig und abgegriffen wird, habe ich Windradfolie auf A4 zugeschnitten und mit eingebunden. Als Rücken habe ich einen Bogen grünen Cardstock verwendet und die karierten Seiten habe ich kurzerhand selbst auf Kopierpapier ausgedruckt. Noch ein paar Schleifchen dran und fertig ist ein ganz individueller Schreibblock. Das wäre doch auch eine schöne Geschenkidee z. B. zum Schulstart, Studienbeginn, Ausbildung o. ä.

Und jetzt sind wir gespannt, was Ihr so "zusammenbindet". Besucht uns auf dem Challengeblog, wir freuen uns, wenn Ihr dabei seid.

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Kommentare:

Katrin79 hat gesagt…

Tolle Idee. Klasse Design.
Liebe Grüße Katrin

Käthe hat gesagt…

In die Kirschen möchte man gerade reinbeißen, yummi 😉
Ein toller Block, der garantiert nicht so schnell verloren gehen kann.
Ganz lieben Gruß
K

Käthe hat gesagt…

Katrin

Ankes Stempelklatsch hat gesagt…

Den Spruch kenne ich und finde ihn super! Schön gemacht und toll illustriert!
Eine Cinch besitze ich nicht, nur ein altes Spiralbindegerät. Bisher hat sich die Anschaffung einfach nicht gelohnt. Dafür bewundere ich aber die Werke der anderen! :-)
Liebe Grüße
Anke

papierelle hat gesagt…

Total Klasse gemacht. Den Spruch kannte ich schon und Du hast ihn super umgesetzt!!!
LG Gundi

Anke hat gesagt…

Wahnsinnig schön, gefällt mir sehr. Der Spruch ist witzig ...

Herzliche Grüße
von Anke

Kommentar veröffentlichen

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Deine E-Mail-Adresse und, wenn Du nicht anonym postest, der von Dir gewählte Nutzername gespeichert. Durch die Absendung Deines Kommentars erklärst Du Dich hiermit einverstanden. Weiterführende Hinweise findest Du auch in der Datenschutzerklärung.