Sonntag, 28. Februar 2016

Rosen Aquarell & Erinnerung Blog-Candy

Hallo Ihr Lieben!

Zuerst noch ein kurzer Hinweis 'in eigener Sache'. Heute ist der letzte Tag meines Blog-Candys. Wer möchte, kann sich gerne noch für die Verlosung eintragen. Mein Gewinnspiel endet heute Nacht um 23.59 Uhr. Ihr findet die Verlinkung dorthin auch in meiner Sidebar.

Und jetzt kommen wir auch schon zum kreativen Teil...
Das Jahr ist zwar schon ein paar Tage alt, aber das blumige Design dieses Kalenders passt gut zum Frühling, daher möchte ich ihn Euch nicht vorenthalten:


Das wundervolle Designpapier, mit dem ich die Graupappe für den Deckel bezogen habe, heißt "Aquarell Rosen" und stammt, wie auch das unifarbene Papier auf der Rückseite des Kalenders, aus der Manufaktur Renke. Das Innenleben habe ich fertig gekauft, alles mit der Cinch zusammengebunden, mit Eckspanngummis versehen, Jahreszahlen mit der Silhouette Cameo geschnitten und aufgeklebt, Bändchen dran - fertig!

Meinen Kalender verlinke ich zur aktuellen Challenge 09-2016 von Der/Die/Das Blog von Bawion, einem Buchstaben-Bingo. Ich habe mich für den Begriff "Rosen" entschieden.

Ich wünsche Euch einen gemütlichen Rest-Sonntag und natürlich ganz viel Glück bei meiner Eichhörnchen-Verlosung.

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Kommentare:

Svenja (dBe) hat gesagt…

Dein Kalender sieht sehr hübsch aus!!
Ganz lieben Dank für Deine Teilnahme bei Bawion.
LG Svenja

heidi kunkel hat gesagt…

Das ist ein sehr schöner Kalender, das Motiv auf dem Deckel ist richtig toll geworden.
Vielen Dank für deine Teilnahme bei BaWiOn.
Liebe Grüße
Bastelei

BAstelfeti hat gesagt…

Ein wundervolles Kalenderbüchlein hast Du gewerkelt, es macht richtig Lust auf den Frühling.
Die Rosen bei mir fangen schon an zu treiben und ich freue mich schon darauf wenn sie wieder blühen.
Danke für Deine rosige Inspiration bei BaWiOn.

Gruß BAstelfeti

Sigrids kreative ART hat gesagt…

Ein wunderbares Werk. Des DP ist ein Traum!
LG sigrid

Anke hat gesagt…

WOW das schaut traumhaft schön aus.

LG
Anke

Kommentar veröffentlichen

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Deine E-Mail-Adresse und, wenn Du nicht anonym postest, der von Dir gewählte Nutzername gespeichert. Durch die Absendung Deines Kommentars erklärst Du Dich hiermit einverstanden. Weiterführende Hinweise findest Du auch in meiner Datenschutzerklärung und der Datenschutzerklärung von Google.