Dienstag, 27. Januar 2015

Windlicht à la Frau Fadenschein

Hallo Ihr Lieben!

Bei LIDA gibt es ja diese süßen Dessertsünden im Glas. Und da ich zu der Sorte "Das heb ich mal auf, wer weiß wofür es noch gut ist"-Mensch gehöre, kamen mir die, mittlerweile zahlreich gebunkerten, kleinen Gläschen gleich in den Sinn als ich bei Frau Fadenschein die Anleitung für umhäkelte Windlichter entdeckt habe. In diese Gläschen passt nämlich perfekt ein (elektrisches) Teelicht hinein. Und hier ist mein recyceltes Dessertgläschen in seiner neuen Umhüllung:


Und weil das Windlicht so gut zum Thema "Aus Alt mach Neu" der aktuellen Challenge #36 von Family and Friends passt, mache ich dort auch direkt mal wieder mit.

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

1 Kommentar:

geschenkepapier hat gesagt…

Danke für Deine Teilnahme bei family and friends! Eine tolle Umsetzung unserer Monats-Challenge!
nadia

Kommentar veröffentlichen

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Deine E-Mail-Adresse und, wenn Du nicht anonym postest, der von Dir gewählte Nutzername gespeichert. Durch die Absendung Deines Kommentars erklärst Du Dich hiermit einverstanden. Weiterführende Hinweise findest Du auch in meiner Datenschutzerklärung und der Datenschutzerklärung von Google.