Mittwoch, 28. September 2016

GlücksMoment

Hallo Ihr Lieben!

Für meine Schwester durfte ich eine Glückwunschkarte werkeln. "Irgendwas mit Rot und viel Platz zum Unterschreiben...". Das Ergebnis seht Ihr hier:


Ich habe Janas Idee einer Klappkarte aufgegriffen und etwas abgewandelt. Mangels passender Stempel habe ich die Schriftzüge mit Hilfe meines Plotter-Programms erstellt und mit dem Drucker aufgedruckt. Das schöne Designpapier ist von Alexandra Renke.

Zu Ihrem Wettbewerb 'Hölzliche Grüsse' verlinke ich meine Karte auch direkt. Wer Zeit, Lust und Muse hat, kann sich in der Galerie umsehen, inspirieren lassen und ❤en verteilen. Vielleicht lasst Ihr mir auch eines da? Ich würde mich freuen... :-)

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Dienstag, 27. September 2016

Flatterhafter Gruß

Hallo Ihr Lieben!

Heute möchte ich mich nur schnell für Eure vielen, schönen Kommentare der letzten Tage bedanken. Ich lese jeden einzelnen und freue mich immer sehr darüber.
Derzeit bin ich so mit kreativen Projekten 'zugeschüttet', ich komme gar nicht dazu, sie in Wort und Bild festzuhalten und Euch zu zeigen. Aber das reiche ich nach. Deshalb kommt hier nur ein kurzer Spätsommergruß in Form diesen hübschen Gesellen, der mit zahlreichen seiner Kumpels immer den Schmetterlingsflieder in meinem Garten besucht. Ich liebe sie einfach, wie sie emsig um die Blüten flattern und dabei immer schön und unaufgeregt aussehen...


Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Dienstag, 20. September 2016

Eichelzauber

Hallo Ihr Lieben!

Den Inhalt meiner Mini-Herbst-Verpackung muss ich Euch ja auch noch verraten - der kommt hier:
Wenn die Tage kürzer und das Wetter kühler wird, beginnt bei mir die Zeit, in der ich auch gerne mal Wolle und Häkelnadel heraushole und es mir mit einer Tasse Tee auf dem Sofa gemütlich mache. Also eigentlich noch nicht jetzt. ;-) Trotzdem kam ich an dieser gehäkelten Eichel einfach nicht vorbei. Noch dazu, da ich einige große, flache Eichelhütchen im Fundus habe, die für die Filzeicheln nicht geeignet sind. Aber die wollen ja auch verbastelt werden...


Die Eicheln sind wirklich schnell gemacht (wichtig!), sehen schön aus (noch wichtiger!) und man muss eigentlich nicht wirklich einen Faden vernähen (gaaanz wichtig, ich hasse es!). ;-)
Ich habe an den kleinen Stiel am Hütchen einen Wollfaden angeknotet, schon kann man das kleine "Scheißerchen" auf-, oder irgendwo dranhängen.

Die Anleitung findet Ihr bei LandIdee. Viel Spaß beim Nachhäkeln!

Meine Häkeleichel verlinke ich zu Kreativ Durcheinander, Challenge #19 mit dem Thema "Herbst".

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Montag, 19. September 2016

hello love

Hallo Ihr Lieben!

Hier kommt nun die Auflösung, was sich hinter dem Sneak verbirgt, den ich Euch vergangenen Freitag gezeigt habe. Eunice lag mit ihrer Vermutung schon sehr nahe dran, Gundi hat richtig geraten. Ich habe ein kleines Herz aus Beton gegossen und mit Metallic-Effektfarbe bemalt. Und da ich hier noch einen Bilderrahmen rumliegen hatte, der ein sehr nutzloses Dasein gefristet hat, habe ich die beiden kurzerhand zusammengebracht und dem Herz einen passenden Rahmen verschafft. Noch einen Schriftzug in Schwarz gestempelt und embossed und schon war ein neues Dekostück fertig.


Ach herrje, Bilderrahmen fotografieren ist aber auch wirklich ein undankbarer Job...

Meinen aufgemotzten Bilderrahmen verlinke ich zur September-Challenge vom JL Creativshop "Pimpt etwas...". Das passt doch. Startet gut in die neue Woche!

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Freitag, 16. September 2016

Sneak von Herzen

Hallo Ihr Lieben!

Heute ohne viele Worte, aber von Herzen - ein kleiner Sneak auf mein neues Projekt:


Habt ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Donnerstag, 15. September 2016

Glückspilz

Hallo Ihr Lieben!

Mit dem herbstlichen Thema "Pilzsaison" starten wir heute in eine neue Challenge bei BaLiSa. Und hier kommt meine Inspiration für Euch, eine Idee für eine hübsche (Tisch-)Deko, die so mini ist, dass es echt schwierig war, sie einigermaßen in Szene zu setzen:


Das Marmeladenglas, das ich hierfür gepimpt habe, ist nämlich gerade mal ca. 5 cm hoch, der Holzpilz nur etwa 3 cm. Den habe ich zusammen mit etwas Waldmoos in den Deckel geklebt, zugeschraubt, Schleifchen und das kleine Eichenblatt dran und schon hat man eine süße, kleine Deko oder ein nettes Mitbringsel.

Und nun freuen wir uns wieder auf zahlreiche Beiträge von Euch zur Pilze-Challenge. Die Teilnahmebedingungen findet Ihr auf dem BaLiSa Blog.

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Mittwoch, 14. September 2016

Herbstzeit

Hallo Ihr Lieben!

Und schon kamen sie zum Einsatz, meine kleinen Filzeicheln...
Für ein Mitbringsel 'aus dem Wald' brauchte ich eine schnelle Verpackung. Da kam mir die Mini-Geschenkschachtel von SU, die ich noch in meinem Bestand hatte, gerade recht. Ich habe sie bewusst schlicht dekoriert, damit die kleine Box nicht von der Verzierung erschlagen wird und habe nur etwas Juteschnur, ein bereits herbstlich gefärbtes Birkenblatt aus dem Garten und ein paar kleine Eicheln daran befestigt. Süß, oder?


Den Inhalt verrate ich aber noch nicht, da müsst Ihr wohl oder übel die Tage nochmal vorbeischauen, dazu gibt es dann einen extra Beitrag. :-)

Meine Verpackung verlinke ich zur Challenge #18 "Verpackung" von Kreativ Durcheinander.

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Sonntag, 11. September 2016

Deko-Eicheln

Hallo Ihr Lieben!

Bereits im Herbst letzten Jahres habe ich Filz-Eicheln gewerkelt. Und da ich sie nach wie vor total niedlich und noch dazu sehr praktisch finde als Deko oder herbstliches Mitbringsel, habe ich es natürlich wieder getan. Die kleinen Filzkugeln dafür habe ich fertig gekauft. Das Filzen fange ich nicht auch noch an... - oder doch? ;-)


Mal sehen, was ich damit anstelle, ich lasse Euch teilhaben. Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag, genießt das tolle Wetter!

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Donnerstag, 8. September 2016

Bürohelfer

Hallo Ihr Lieben!

Wie bereits angekündigt, kommt hier das Folgeprojekte zu dem Häuschen aus Beton. Eine Schale ist es geworden, ganz simpel mit ein wenig Farbe in Metallic-Optik aufgepeppt:


Kupfer scheint ja DIE Trendfarbe dieses Jahr zu sein und - ich gestehe es - auch ich bin dem schon zum Opfer gefallen...

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Montag, 5. September 2016

The most beautiful things...

Hallo Ihr Lieben!

Heute bleibe ich dem Farbkonzept vom letzten Post treu, der Werkstoff hat sich aber geändert. Von Beton bin ich mal kurz umgeschwenkt zu Holz und habe ein Schild (Größe ca. 30 x 40 cm) gestaltet.


Der Spruch ist eigentlich ein Printable-Freebie von Sandra, das ich - plotterseidank - problemlos in eine Schneidedatei umwandeln und zur Beschriftung des Holzschilds verwenden konnte. Auf das Ergebnis bin ich mächtig stolz, hätte ich doch nicht gedacht, dass es so toll werden würde. Das ist bestimmt nicht das letzte Projekt dieser Art, denn die Gestaltung hat richtig Spaß gemacht. Mein 'Kreativideenaushalter' schlägt schon die Hände über dem Kopf zusammen, weil ich ernsthaft am Überlegen bin, im Keller eine Werkstattecke einzurichten, denn Betongießen und Holzschilder bemalen sorgt im Winter bei Minusgraden im Garten sicher nicht so für gute Laune... ;-)
Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche!

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Freitag, 2. September 2016

Betonliebe

Hallo Ihr Lieben!

Was soll ich sagen... Ich glaube, ich bin neu verliebt. Also nicht so, wie Ihr jetzt vielleicht denkt. Aber guckt doch mal:


Ist das Häuschen nicht herzallerliebst?! Mein erster Versuch mit Beton.
Ja, da sind ein paar Lufteinschlüsse und es ist sicher nicht perfekt geworden, aber gerade das finde ich sehr charmant. Beton ist ein toller Werkstoff, der sich so vielseitig verarbeiten lässt. Und ab und an braucht 'frau' einfach was für die Grobmotorik. ;-) An die großen Zementsäcke aus dem Baumarkt habe ich mich bisher nicht ran getraut. Für nur mal so zum Probieren war mir das "too much". Aber im Handel bekommt man ja jetzt sogenannten Kreativbeton in handlicher Abpackung, da habe ich mir glatt ein kleines Set zum Testen gegönnt. Ich bin auf jeden Fall angefixt, weitere Projekte liegen schon hier zum Trocknen. Ich habe so viele Ideen im Kopf und bin nur noch auf der Suche nach Gegenständen, in die ich Beton reinkippen kann...
Ich glaube, Weihnachten wird für alle von mir beschenkten Personen heuer ziemlich hart. ;-)

Bevor ich mich für heute verabschiede, schicke ich noch ein herzliches Willkommen zu Danny von Stempeltier. Sie hat sich zu meinen Followern dazugesellt. Wie schön, dass Du da bist, viel Spaß beim Mitlesen!

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Donnerstag, 1. September 2016

Engelsgleich

Hallo Ihr Lieben!

Es ist wieder Challengezeit bei BaLiSa. Das Thema für die nächsten zwei Wochen lautet "Buchstaben" und hier kommt meine Inspiration für Euch:


Ich hatte noch eine leere Pralinenschachtel aus Holz in meinem Fundus, in einem wunderschönen Braunton. Viel zu schade zum Wegwerfen! Also etwas Designerpapier zugeschnitten, Glitzerpapier gestanzt und schon entstand daraus eine hübsche Engelsbox. Mal sehen, was ich darin aufbewahren werde. Fotos vielleicht, dafür würde sie sich gut eignen...

Nun sind wir aber neugierig auf Eure Kreationen und freuen uns, wenn Ihr bei der aktuellen BaLiSa-Challenge dabei seid.

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!