Mittwoch, 29. Juli 2015

Luftige Anhänger

Hallo Ihr Lieben!

Heute mal kein Beitrag von der Papierfront, sondern eher aus dem Modellierbereich. Schon lange wollte ich mal wieder etwas in der Richtung machen und so ist mir kürzlich prompt eine Packung Fimo Air (lufttrocknende Modelliermasse) in den Einkaufskorb gehüpft.
Ich habe die Modelliermasse mit einem handelsüblichen Nudelholz ausgerollt, mit Plätzchenausstechern verschiedene Formen ausgestochen und mit einem Schaschlikstäbchen kleine Löcher in die Formen gebohrt, damit man sie nach dem Trocknen auch aufhängen kann. Da mir die ausgestochenen Fimo-Plätzchen so zu langweilig waren, habe ich sie noch mit Stempeln verziert. Keksstempel aus Silikon eignen sich sehr gut:


Clearstamps funktionieren zwar, aber Stempel und Modelliermasse gehen eine klebrige Verbindung ein und wenn man Pech hat, überlebt der Anhänger das Abheben des Stempels nicht und reißt.
 
 
Ganz hervorragend hat es mit den klassischen, roten Gummistempeln geklappt. Ich habe die zarte Blumenranke aus dem Stempelset "Nature's Perfection" von Stampin' Up! verwendet und finde, dass das total hübsch aussieht. Was meint Ihr?


Nach dem Ausstechen lässt man die Formen dann einfach 2-3 Tage an der Luft trocknen. Ungeduldige können die Anhänger aber auch nach Anleitung in der Mikrowelle trocknen. Danach kann man eventuell unsaubere Kanten noch mit feinem Schleifpapier bearbeiten.


Die Anhänger haben nach dem Trocknen quasi kein Gewicht, wodurch sie sich nicht nur für Deko eignen, sondern auch prima als Geschenkanhänger verwendet werden können, oder als Verzierung auf einer Karte.

Bitte verzeiht die schlechte Bildqualität. Heute konnte ich's drehen und wenden, wie ich wollte, es wurde bei dem schummrigen Licht einfach nicht besser. Ich überlege langsam ernsthaft die Anschaffung eines Lichtzeltes...

Ach ja, zwei neue Follower haben auf meinen Blog gefunden, worüber ich mich sehr freue. Dunja und Maria - herzlich Willkommen! Schön, dass Ihr da seid.

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen